Christina Siebel

  • 2003 Mittlere Reife
  • 2006 erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zur Arzthelferin
  • 2003-2005 Ausbildung in einer Praxis für Gynäkologie
  • seit 2005 Tätigkeit in der Familienpraxis, die ersten Jahre bei dem Vorgänger

Weiterbildung

Diabetes, Impfungen, Wundmanagement, Case-Managerin in der Picant-Studie, die die Praxis in Zusammenarbeit mit der Goethe Universität Frankfurt durchführt.

Jutta Bodenheimer

  • 1981 medizinisch-technisch-krankenpflegerische Berufsfachschule
  • 1990 Erfolgreicher Abschluss zur staatlich geprüften Krankenschwester
  • 1985 - 1988 Tätigkeit im St. Valentinushaus, Kiedrich, Krankenhaus für Psychiatrie
  • 1988 - 1997 Tätigkeit in der Rheumaklinik I in Wiesbaden
  • Seit 2007 Tätigkeit in einer gynäkologischen Praxis
  • Seit 2013 Tätigkeit in der Familienpraxis Taunusstein

Weiterbildung
im gynäkologischen Tätigkeitsbereich

Anja Martin

  • 1987 Mittlere Reife
  •  1990 erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zur Arzthelferin
  •  seit 1990 Tätigkeit in Praxen für Allgemeinmedizin
  •  seit 2011 Tätigkeit in der Familienpraxis

Weiterbildung

für Wundmanagement

Sandra Calmano

  • 1997 Mittlere Reife
  • 2000 erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zur Arzthelferin
  • 2000-2004 Tätigkeit in einer Praxis für Gynäkologie
  • seit 2004 Tätigkeit in Praxen für Allgemeinmedizin
  • seit 2012 Tätigkeit in unserer Familienpraxis

Weiterbildung

im Bereich Diabetes, Impfungen

Liebe Patientinnen und Patienten,

Sie haben es in den Medien sicherlich mit grossem Interesse verfolgt: Auch wir Hausarztpraxen impfen gegen das Coronavirus. Leider stehen hierfür bislang nur sehr begrenzte Mengen zur Verfügung.

Wir bitten Sie daher dringend, uns nicht mit Anfragen für Impftermine zu kontaktieren.

Wir werden Sie mit einem Impf-Angebot kontaktieren, sobald dies aufgrund der verfügbaren Impfstoffdosen und entsprechend der gültigen Priorisierung in Ihrem Fall möglich ist.

Sie müssen diebezüglich nicht anfragen; wir haben unsere Patientenkartei im Blick und prüfen diese fortwährnd auf impfberechtigte Personen.

Unterstützen Sie uns und schenken und ein wenig Geduld! Vielen Dank!

Mehr Informationen aus der Praxis und zur Corona-Impfung erhalten Sie unter Aktuelles