Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

 

zuerst ein paar Informationen zu den Corona-Impfungen:

 

Am 21. 12. 2021 hat die Ständige Impfkommission (STIKO) in einer Pressemitteilung eine Auffrischungsimpfung gegen COVID für alle Personen ab einem Lebensalter von 18 Jahren bereits 3 Monate nach der Grundimmunisierung empfohlen. Die Impfung soll mit einem mRNA-Impfstoff erfolgen. 

Aufgrund der aktuellen Lage mit den hohen SARS-CoV-2-Fallzahlen durch die Omikron-Variante und den befürchteten Konsequenzen für das Gesundheitssystem in Deutschland wurde diese Empfehlung am 13. 1. 2022 auch auf Jugendliche ab 12 Jahre ausgedehnt.

Schon zuvor hat sich die STIKO für eine Grundimmunisierung gegen COVID für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren ausgesprochen, die aufgrund von Vorerkrankungen ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf einer COVID-19-Erkrankung haben.

Am 3. Februar 2022 hat die STIKO  eine zweite Booster-Impfung für über 70jährige frühestens drei Monate nach dem ersten Booster angeraten.

 

Für Schwangere besteht die Empfehlung zur Impfung ab dem 2. Schwangerschaftsdrittel. (In der Schwangerschaft sinkt die Anzahl bestimmter Abwehrzellen des Immunsystems (CD4- und CD8-Lymphozyten sowie Killerzellen), was ein Grund für ein erhöhtes Risiko für schwere COVID-19-Verläufe in der Schwangerschaft sein kann.)

Die in Deutschland zugelassenen mRNA-Impfstoffe sind Comirnaty von Biontech und Spikevax von Moderna. Für Patienten im Alter bis 30 Jahre soll laut STIKO ausschließlich Comirnaty verwendet werden.

Auch änderte die STIKO ihre Empfehlung zur Verabreichung weiterer Impfstoffe: Todimpfstoffe (z. B. die Grippeimpfung) können ohne bestimmten Zeitabstand - auch simultan - verabreicht werden.

 

 

 

COVID-Impfungen in unserer Praxis:

Zwischen dem 1. April 2021 und dem 4. März 2022 haben wir 3785 COVID-Impfungen verabreicht und keine schweren Nebenwirkungen beobachtet.

Wir bieten COVID-Impfungen für alle von der STIKO empfohlenen Personengruppen an. Die Impfungen finden bei uns vorwiegend an Dienstagen und Mittwochmittag statt. 

Wir bitten um Anmeldung über unsere Email-Adresse info [at] familienpraxis-taunusstein.de, damit der übrige Praxisbetrieb nicht beeinträchtigt wird. Und bitte teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung das Datum der Zweitimpfung bzw. der ersten Boosterimpfung mit.

Bitte bringen Sie  folgende Formulare ausgefüllt zur Impfung mit:

 

Biontech/Pfizer und Moderna (mRNA-Impfstoffe): 

Aufklärungsmerkblatt

Einwillingungsbogen

andere Sprachen



Astra Zeneca und Johnson&Johnson (Vektor-Impfstoffe): 

Aufklärungsmerkblatt

Einwilligungsbogen

leichte Sprache

 

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Hessischen Landesregierung. Aktuelle wissenschaftliche Informationen finden Sie hier bei uns unter der Rubrik "Corona".

 

Aufgrund der Corona-Pandemie haben wir zur Eindämmung der Ansteckungsgefahr in unserer Praxis unsere Sprechstundenabläufe geändert:

Unsere Sprechstunde für Sie bleibt täglich von 8 – 12:00 Uhr und Montag/Dienstag/Donnerstag 16 – 18:00 Uhr  - jetzt nur noch nach vorheriger telefonischer Vereinbarung. Bitte setzen Sie vor Betreten der Praxisräume einen Mundschutz auf und desinfizieren Sie sich am Eingang die Hände. 

Kein Zutritt für alle anderen Patienten ohne vorherige telefonische Absprache 

In akut dringlichen Fällen – akute Brustschmerzen, Luftnot... -  direkt Anruf über 01578-2252168 

In allen anderen akuten Fällen –  zunächst Anruf - 06128 – 43450

Zusätzlich neu zu Praxisöffnungszeiten: 0151-10225977

 

Rezept- und Überweisungswünsche bitte ausschließlich unter 06128 – 947289, damit unser Telefon nicht blockiert wird  - (Rezepte werden an Ihre Wunschapotheke weitergeleitet, Überweisungen mit gleichzeitigem Rezept gehen im Umschlag mit in die Apotheke, alle anderen Überweisungen werden zugeschickt – da bitten wir um Porto-Ersatz)

 

Ihre Dr. med. Anja Boss,
Dr. med. Elke Molter
und das Praxisteam